Inhalt

Bonn 1948. Im Übergangsparlament, dem „Parlamentarischen Rat“, kämpft die Abgeordnete und Juristin ELISABETH SELBERT gegen alle Widerstände für die Aufnahme des Satzes „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ in das Grundgesetz der zukünftigen Bundesrepublik Deutschland.

Die Sektretärin Irma steht ihrer Vorgesetzten mit diesem Vorhaben äußerst skeptisch gegenüber; sie versteht nicht, wie wichtig die Ziele sind, die Selbert durchzusetzen versucht. Eine gescheiterte Affäre mit einem Abgeordneten und die Schicksale anderen Frauen öffnen ihr die Augen. Langsam nähern sich die ungleichen Frauen an. Als Irma ihre Vorgesetzte auf die Idee bringt, Unterstützung für ihre politische Arbeit von den Frauen aus ganz Deutschland zu holen, ziehen sie endlich an einem Strang. Die Kampagne ist ein Erfolg; Tausende von Frauen unterstützen sie in ihrem Kampf um Gleichberechtigung. Selbert erlebt einen grandiosen Triumph, als ihr Antrag im neuen Grundgesetz unter Artikel 3 „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ aufgenommen wird. Gleichzeitig legt sie damit den Grundstein für eine nunmehr 65 jährige politische und gesellschaftliche Auseinandersetzung zum Thema Gleichberechtigung.

sternstunde_stills

„Zwei ungleiche Frauen, ein gemeinsamer Weg, ein grandioser Erfolg.“

Trailer

Crewliste

Regie: Erica von Moeller
Drehbuch: Ulla Ziemann
Casting: Susanne Ritter
Musik: Andreas Schilling
Kamera: Sophie Maintigneux
Szenenbild: Katja Schlömer
Kostümbild: Martina Schall
Maske: Kerstin Stattmann/Julia Rinkl
Regieassistenz: Werner Gerhards
Aufnahmeleitung: Ricarda Goray
Produktionsleitung: Claudia Schurian
Produzentin: Juliane Thevissen

Redaktion WDR:
Caren Toennissen, Corinna Liedtke
Redaktion Degeto:
Birgit Titze

 

Iris Berben brilliert in der Hauptrolle.

Cast & Crew

Iris Berben

Elisabeth Selbert, SPD

“Können Sie Ihre verdammten Männergeschichten nicht einmal für die Sache zurück stellen?”

Anna Maria Mühe

Irma Lankwitz

„Ist es zuviel verlangt, dass ich ein ganz normales Leben will, Hausfrau sein mit Mann, Kindern und Hund?“

Maja Schöne

Lore Mertens

„Die Amerikaner wollen, dass die Fräuleins Deutschland wieder aufbauen und nicht die Männer.“

Lena Stolze

Frieda Nadig, SPD

„Viele Frauen arbeiten heute in Männerberufen und bekommen für die gleiche Leistung deutlich weniger Lohn.“

Rudolf Kowalski

Adam Selbert

„Ganz egal, ob die Formulierung nun so ins Grundgesetz kommt oder nicht. Du hast den Weg geebnet für eine bessere Zukunft.”

Max von Thun

Heinrich Bode, SPD

„Schauen Sie sich doch um, wer arbeitet denn in den Fabriken und Baustellen, es sind hauptsächlich die Frauen.”

Walter Sittler

Albert Finck, CDU

„Männer und Frauen sind eindeutig nicht gleich!“

Felix Vörtler

Carlo Schmid, SPD

„Es ist nicht unsere Schuld, wenn die Gesellschaft noch nicht reif für Gleichberechtigung ist.“

Eleonore Weisgerber

Helene Wessel, ZP

„Ich für meinen Teil vertrete hier aber nicht die deutsche Frau, sondern das deutsche Volk als Ganzes  – es erscheint mir wenig demokratisch, dass ich mich jetzt auf Ihre Seite schlage, nur weil ich eine Frau bin.“

Petra Welteroth

Helene Weber, CDU

„Wie können Sie so einen Vergleich ziehen – dies war eine vollkommen demokratische Entscheidung.“

Dietrich Mattausch

Konrad Adenauer, CDU

“Artikel 3, Abs. 2 Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.”

Klaus Mikoleit

Theodor Heuss, FDP

„Möge aus den elenden Trümmern ein freies, demokratisches und gerechtes Deutschland entstehen.“

Die Crew

Das Frauenpower-Team

v.l.n.r.: Ulla Ziemann (Autorin), Juliane Thevissen (Produzentin), Caren Toennissen (Redaktion WDR), Erica von Moeller (Regisseurin)

Bilder

Presskit

Presskit_Artwork
Artwork zum Film
Presskit_Stills
Filmstills
Presskit_Presseheft
Presseheft
Presskit_Trailer
Direkter Trailerdownload

DVD

«Sternstunde Ihres Lebens» für das Wohnzimmer.

«Sternstunde Ihres Lebens» ist ab dem 23. Mai 2014 im Handel als DVD & VoD erhältlich.

amazon

dvd_ssil_packshot

Partner